Musik in 1.000 Zeichen: Tangled Hair – »We Do What We Can«

Tangled Hair - We Do What We Can

Im Großen und Ganzen haben es Tangled Hair nicht wirklich eilig. Ganze neun Jahre liegen zwischen der Bandgründung und der Veröffentlichung dieses Debüts. Die Zahl derer, die das Erscheinen dieser Platte überhaupt noch erwartet hatten, ist verschwindend gering.

Jetzt ist »We Do What We Can« [Partnerlink] aber da und der Name ist Programm. Denn mit diesen neun Songs tut das Trio aus Englands Süden genau das, was es kann. Und was es auch ohne Tonträger über die Jahre zu einem Liebling der Math-Rock-Fans gemacht hat: Tangled Hair hauen ihren Hörerinnen und Hörern in der Minimalbesetzung Schlagzeug, Gitarre, Bass, Gesang rhythmisch und melodisch vertrackte Schmankerl um die Ohren.

Dabei präsentieren sich alle Bandmitglieder ungeheuer beweglich und stets bereit, rasant Richtung und/oder Tempo zu wechseln, damit an den Kopfhörern auch ja niemandem langweilig wird. Verkopft ist das Ganze aber keine Spur, vielmehr mächtig tanzbar und wie Hulle auf die Tube drückend. Denn wenn sie erstmal ihre Instrumente in der Hand haben, haben es Tangled Hair plötzlich doch irgendwie eilig.

Der im Text mit [Partnerlink] markierte Verweis wurde von mir im Rahmen meiner Teilnahme am Partnerprogramm der Amazon EU S.à r.l. gesetzt. Weitere Hinweise dazu finden sich im Impressum dieser Seite.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.