Musik in 1.000 Zeichen: This Becomes Us – »This Becomes Us«

This Becomes Us - s/t

Die drei Leu­te von Future Of The Left wis­sen auch nicht, wohin mit ihrer Krea­ti­vi­tät. Was ein Out­put! Im Früh­jahr erst haben sie ein Brett von einem Album abge­lie­fert, vor kur­zem hat Gitar­rist und Sän­ger Andy Fal­k­ous sei­ne drit­te Solo­schei­be ver­öf­fent­licht und jetzt kommt auch noch Bas­sis­tin Julia Ruzi­cka mit eige­nem Mate­ri­al. Und das hat es wahr­lich in sich.

Klang­lich besticht »This Beco­mes Us« [Part­ner­link] schon mal durch enor­men Wumms. Wie es halt klingt, wenn man Musik auf dem Bass kom­po­niert. Erst als alle zehn Songs stan­den, hol­te Ruzi­cka Art-Brut-Gitar­rist Ian Wil­son und ihren schlag­zeu­gen­den FOTL-Band­kol­le­gen Jack Eggle­stone dazu. Doch damit nicht genug: Abge­se­hen vom instru­men­ta­len Fina­le, wird jedes Lied von einem ande­ren Spe­zi­al­gast gesun­gen. Black Fran­cis von den Pixies ist dabei, Kris­ti­an Bell von den Wyt­ches oder Chan­tal Brown von Vodun auch.

Ver­steht man die Musik als knar­zen­de, wil­de Lein­wand, so bringt jede Stim­me ihren per­sön­li­chen Pin­sel und eige­ne Far­be mit. Ins­ge­samt ergibt sich so ein enorm viel­sei­ti­ges Indie-Noi­se-Album, das dank Ruzick­as kla­rer kom­po­si­to­ri­scher Hand­schrift den­noch über erkenn­ba­re Strin­genz ver­fügt. Big Hitter!

Drü­ben bei Band­camp kann man »This Beco­mes Us« unter ande­rem kom­plett hören. Viel Spaß dabei.

Der im Text mit [Part­ner­link] mar­kier­te Ver­weis wur­de von mir im Rah­men mei­ner Teil­nah­me am Part­ner­pro­gramm der Ama­zon EU S.à r.l. gesetzt. Wei­te­re Hin­wei­se dazu fin­den sich im Impres­sum die­ser Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit einem * markiert …