Lissabon, Ende November: ein paar Fotos mal wieder

Kippe am Tejo-UferEnde November hat es mich mit drei Freunden nach Lissabon verschlagen, die ich schon seit der Schulzeit kenne. Weil wir in diesem Jahr alle einen runden Geburtstag feiern, hatten wir schon im Frühjahr entschieden, zur Feier unserer Feiern etwas Besonderes zu veranstalten. Am Ende kam eben eine fünftägige Lissabon-Tour dabei heraus. Während dieser Tour haben wir uns alle wild durch Portugals Hauptstadt und deren Stadtteile und Vororte geknipst. (Keine Sorge, wir haben uns das Ganze nicht nur durch Sucher oder auf Displays angeschaut.)

Eine ganze Reihe meiner Bilder haben drüben bei flickr ein eigenes Album bekommen. Und weil das neulich mit den Bildern offenbar auf Gegenliebe gestoßen ist, gibt es jetzt auch hier ein paar zum Angucken. Bei Interesse kann es nach dem Klick losgehen. Apropos Klick: Ein solcher auf die Fotos selbst führt unmittelbar zum jeweiligen Bild bei flickr.

Ähnliche Beiträge:

______________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo, mein Name ist Christoph Löhr und ich bin ein Öcher Jong, den es an den Rhein verschlagen hat – nach Bonn. Als freier Journalist und Autor arbeite ich sowohl für diverse Zeitungen und Magazine, als auch im Auftrag von Agenturen und Direktkunden. Wer nach dem Besuch meines Blogs Interesse an weiteren Informationen hat, findet mich auch bei Facebook, Twitter, Xing oder wahlweise bei Google+. (Weitere Netzwerke, in denen ich mal mehr, mal weniger aktiv bin, finden sich im Fußbereich dieser Seite.)

Getaggt als: , , , ,