Ein paar Fotos für Zwischendurch

Nachdem ich die Speicherkarte meines Fotoapparats bis an ihre Grenzen vollgeknipst hatte, bin ich gestern endlich dazu gekommen, die Bilder von dort zu befreien. Ein paar Aufnahmen haben es danach sogar bis auf meinen flickr-Account geschafft, den ich noch längst nicht mit allem belaste, was ich so schieße. Ich dachte, ich zeige die Ergebnisse einfach auch hier rum. Vielleicht interessiert es ja jemanden. (Und sollte dem so sein, könnte ich das künftig ja immer machen, wenn ich die Speicherkarte mal wieder leere.) Zu den ersten beiden Bildern gibt es hier sogar passende Texte: Die Lesung von Trainer Baade und der Auftritt von Poppy Ackroyd lassen sich beim Klick auf die jeweiligen Namen noch einmal nachvollziehen. Die anderen beiden Fotos sind auf dem selben Festival entstanden, auf dem ich auch Poppy Ackroyd gesehen habe. Das Erste zeigt das Dale Cooper Quartet (oder einen nebligen Teil davon). Bei den Musikern auf dem zweiten Foto handelt es sich um Omega Massif. Für alle Bilder gilt: Klick drauf führt zu flickr.

Ähnliche Beiträge:

______________________

Ein Gedanke zu “Ein paar Fotos für Zwischendurch

  1. Brutal, beim Bild Nummer 1 habe ich mir gleich gedacht, dass das Trainer Baade ist. Ich habe mitbekommen, dass er hier in Bonn aufgetreten ist, bin dann aber leider doch nicht hingegangen.

    Viele Grüße…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo, mein Name ist Christoph Löhr und ich bin ein Öcher Jong, den es an den Rhein verschlagen hat – nach Bonn. Als freier Journalist und Autor arbeite ich sowohl für diverse Zeitungen und Magazine, als auch im Auftrag von Agenturen und Direktkunden. Wer nach dem Besuch meines Blogs Interesse an weiteren Informationen hat, findet mich auch bei Facebook, Twitter, Xing oder wahlweise bei Google+. (Weitere Netzwerke, in denen ich mal mehr, mal weniger aktiv bin, finden sich im Fußbereich dieser Seite.)

Getaggt als: , , , , , , ,