Don’t look back in anger

Gestern, gut drei Jahre nach ihrer Auflösung, sind die Jungs von Pale noch einmal auf die Bühne geklettert, um ein letztes, aber wirklich allerletztes Konzert zu spielen. Und ohne lange drumherum zu reden: Es war ein großer Abschied. Ein ganz großer! Als letztes Lied hat Pale dann, verstärkt durch diverse Spezialgäste, einen Britpop-Klassiker rausgekramt. Und das ging so:

Ich habe alte Männer weinen sehen. Danke Jungens, für 16 Jahre Spaß an und mit Euch. Oder 18. Oder so.

Das Video stammt nicht von mir. Vielen Dank fürs Aufnehmen, sufferwell101.

Nachtrag 12.9.:
Katrin Neumann zeigt auf ihrer Seite tolle Fotos von diesem Abend.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.