Bolzplätze

Foto: Carl Brunn

Sein Geburtsort ist Rio de Janeiro, er wuchs in Köln auf und lebt heute in Aachen: Mit diesen drei Metropolen des Fußballs im Lebenslauf hat Carl Brunn nie eine Wahl gehabt. Er musste zwangsläufig zum Liebhaber dieses Sports werden. Allerdings beschränkt sich diese Leidenschaft nicht nur auf Stadionbesuche oder Spielergebnisse. Der Fotograf mit Blick für das Besondere hat auch immer das Geschehen abseits des Rasens im Auge. Als Mitherausgeber des Magazins »In der Pratsch« setzt er seit Jahr und Tag Ereignisse und Personen im Umfeld von Alemannia Aachen auf seine ganz besondere Art in Szene. Doch damit nicht genug. Wann immer ihm auf seinen privaten oder beruflichen Reisen ein Spielfeld vor die Linse kommt, drückt er auf den Auslöser.

Besonders Bolzplätze haben es Carl Brunn angetan. Seine Bilder von windschiefen, selbst gebastelten Tore an ungewöhnlichen Orten belegen, dass Fußball keineswegs nur in Stadien oder auf Sportplätzen stattfindet. Hinterhöfe, Wiesen und Weinberge: Wo immer sich genügend Platz bietet, lässt sich auch prima kicken. Einen Teil seiner stattlichen Bildersammlung stellt Carl derzeit in der Köln-Ehrenfelder »Herrenbude« aus. Noch bis zum 30. Juli hat jeder Fußballinteressierte die Gelegenheit, sich diese Schönheiten in Asche und Beton, aber auch in Gänseblümchenromantik zwischen Großstadt und namenloser Provinz anzusehen. Ein absolut empfehlenswertes Stück Fußballkultur.

Adresse: Rothehausstraße 4, 50823 Köln-Ehrenfeld
Öffnungszeiten: Mittwoch und Donnerstag 17 bis 20 Uhr, Freitag 11 bis 14 und 17 bis 20 Uhr, Samstag 11 bis 16 Uhr

Ähnliche Beiträge:

______________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo, mein Name ist Christoph Löhr und ich bin ein Öcher Jong, den es an den Rhein verschlagen hat - nach Bonn. Als freier Journalist und Autor arbeite ich sowohl für diverse Zeitungen und Magazine, als auch im Auftrag von Agenturen und Direktkunden. Wer nach dem Besuch meines Blogs Interesse an weiteren Informationen hat, findet mich auch bei Facebook, Twitter, Xing oder wahlweise bei Google+. (Weitere Netzwerke, in denen ich mal mehr, mal weniger aktiv bin, finden sich im Fußbereich dieser Seite.)

Getaggt als: , , , ,